Seit Gründung der Bauunternehmung Luzi im Juni 1985 ist es unser höchstes Anliegen Qualitätsarbeit am Bau zu leisten
                                                                                                                                                                                                                                        
Zur Erreichung und Sicherstellung dieses Anliegens entschloss sich die Firma Luzi Bau AG
1988 zur Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach der gültigen Norm ISO 9001.

Das erste Qualitäts-Handbuch wurde von der Geschäftsleitung mit Wirkung per 01. Januar 1988 freigegeben.
Seither wurden die Rezertifizierungsaudits in den geforderten, regelmäßigen Abständen durchgeführt, welche die Luzi Bau AG immer mit einem neuen Zertifikat abschließen konnte.
Die letzte Zertifizierung absolvierten wir erfolgreich im November 2013.

Die Verantwortung zur Einhaltung trägt der Geschäftsführer, für die Qualität der auszuführenden
Tätigkeiten ist jeder Luzi Bau AG Mitarbeiter primär selbst verantwortlich.

Das Qualitätsmanagementsystem ist für alle Bereiche der Luzi Bau AG verbindlich.

Damit leistet die Luzi Bau AG einen wesentlichen Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung der Dienstleistungen und Kundenzufriedenheit der Unternehmung.

Unsere Geschäftspolitik ist seit Anbeginn darauf ausgerichtet, nicht so lange zu warten, bis Fehler und Probleme auftreten,
sondern diese schon im Vorfeld zu vermeiden.
Daher werden unsere Mitarbeiter dauerhaft aufgefordert, diese hohen Ansprüche zu erfüllen.
Die Bauherren, für die bauen durften, haben uns beim Wort genommen und sind bis heute nicht enttäuscht worden.

Um auch in Zukunft den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, verpflichten wir uns, Aufträge entsprechend den anerkannten Regeln der Technik,
sowie gemäß den Forderungen des Vertrages auszuführen. Der Geschäftsführer trägt Sorge für die vertraglich vereinbarten Qualitätsstandart‘ s, in allen Phasen der Bauausführung.
Zur Erreichung dieser Zielsetzungen wenden wir das im Qualitätsmanagement-Handbuch beschriebene Qualitätsmanagementsystem (QMS) an.
Das Handbuch wurde gemäß der geltenden Norm ISO 9001 aufgebaut. Die dort beschriebenen Prozesse unterliegen einer ständigen Überprüfung (intern und extern) auf deren Einhaltung und Wirksamkeit.
Der Geschäftsführer zeichnet sich verantwortlich für die Planung, Überwachung und Änderung, sowie für die Weiterwicklung des betriebseigenen Qualitätsmanagementsystems.

Alle Mitarbeiter sind dazu verpflichtet, ihre Tätigkeiten entsprechend den Anweisungen und Regelungen des Qualitätsmanagements auszuführen und dessen Folge zu leisten.

Die Luzi Bau AG will dadurch erreichen, dass die gestellten Forderungen, Normen und Qualitätsansprüche von Bauherren und Bauleitungen zuverlässig eingehalten und erfüllt werden können.
Dem Mitarbeiter dient das Qualitäts-System als hilfreiches Nachschlagewerk.